Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Eventleser

Lesung mit Autor Willi Näf

Ort: Mehrzweckhalle Weiermatten, Egertenstrasse 20, 4153 Reinach (Lageplan öffnen)

EIN UNTERHALTSAMER ABEND MIT DEM APPENZELLER AUTOR WILLI NÄF

Willi Näf kam 1969 auf die Welt und nahm seine Kindheit als Appenzeller Bauernbub in Angriff, lernte Koch und wurde Schreiber.
Willi Näf ist Autor, Kolumnist und Satiriker. Aus der spitzen Feder des Appenzellers stammen der aberwitzige Roman «Gesegnet sei das Zeitliche» und die drei Kilogramm schwere Autobiografie von Starkoch Anton Mosimann, «Life is a Circus». Bekannt ist der Autor auch aus legendären Sendungen wie Kaktus (DRS1) oder Giacobbo / Müller (SF1), als Drehbuchautor für Birgit Steinegger und Walter Andreas Müller’s früherer Sendung «Zweierleier» und als Schreiberling für Radiosendungen wie Timo & Paps oder Zambo.

 

 

Ruhe in Frieden? Wie befördert man einen Kerl ins Jenseits, wenn man selber bereits dort ist? Diese Frage muss sich Coiffeur Nik stellen, nachdem ein Maskierter ihn die Treppe hinuntergeschubst hat. Er ist nach seinem Tod nicht wie erwartet in den Himmel aufgestiegen, sondern geistert als unsichtbares Phantom weiterhin in seinem Heimatdorf Birkweil herum. Er weiss auch ganz genau, wer ihn auf dem Gewissen hat: Der Freund seiner Tochter Sonja. Nik will mit ihr in Kontakt treten. Er findet einen Weg, sich im Diesseits bemerkbar zu machen, richtet dabei aber ein heilloses Durcheinander an und gerät vom Regen in die Traufe. Gesegnet sei das Zeitliche ist eine freche Nahtodkomödie, die unterhält, und zum Denken provoziert. Der Humor ist schwarz, die Menschenliebe aber in jeder Zeile spürbar.

 

Eintritt

Erwachsene CHF 15.– / IV-Berechtigte CHF 10.–

Studenten CHF 10.– / Kinder ab 8 Jahren CHF10.–

Reservation 075 417 34 66 oder bestellung@kulturinreinach.ch

 

Corona-Richtlinien

Wir halten uns an die aktuellen Gesundheitsrichtlinien des BAG,auch betreffend Mundschutzpflicht und Gästeliste.

Zurück

Copyright 2021 – Gestaltung und Entwicklung: typo.d AG