Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Newsreader

Kunstausstellung

 

 

Mit einer grossangelegten Retrospektive zeigt der Verein kultur in reinach über 80 Bilder von Margit Maria Menne. Dazu stellt Sandra Kreis aus dem Züricher Oberland ihre Skulpturen aus Ton, Bronze aus.

Die Schau findet zeitgleich in zwei Häusern, dem Gemeindezentrum, welches lichtdurchflutend grosszügige und ideale Ausstellungsmöglichkeit bietet und in der GALERIE Werkstatt im Treffpunkt Leimgruberhaus statt. Unter dem Motto «Vorhang auf für die Kunst» bringt kultur in reinach nun schon seit 50 Jahren kulturelle Anlässe in die Stadt vor der Stadt.

Unter dem angesagten Ausstellungs-Titel „Von der Liebe dem Leben und der Welt“ präsentiert S. Kreis ihre Skulpturen: Weiber, Urmütter, schlicht Frauenkörper in sanfter und gewaltiger Fülle, zentriert und bewegt.

Es ist die Sehnsucht nach der Urkraft, der Gebärenden aller Wesen, wertfrei und versöhnlich, eins mit Allem, die diese Werke entstehen lässt und als Botinnen der Weiblichkeit in die Welt entlässt; so die Künstlerin.

Menne beginnt ihre Werkreihen mit einem Frühwerk, den Graphitstaub- Zeichnungen „Bruchstücke“ von 1996 mit dem dazu von ihr verfassten Gedicht. Eine weitere Reihe bilden die grossflächigen Lasur-Bilder, die von 2008 bis heute dominieren und ganz aktuell das Bild „Zeitenwende“ aus 2022, welches im Foyer des Gemeindehauses zu sehen ist.

In Mennes Arbeiten geht es immer um das Werden, das Vergehen und die Zukunft - von grossflächigen abstrakten Farbbildern bis hin zu naturalistischen Stillleben, Aktbildern und Landschaften. Vor allem die Farbkraft und Strukturen treten in der Fülle von malerischen Möglichkeiten für die Betrachter*in hervor und somit ist für jeden Kunstgeschmack etwas Ansprechendes zu sehen.

Die Ausstellung ist vom 10. Juni - 10. Juli 22 samstags und sonntags von 14-17 Uhr geöffnet; Vernissage 10. Juni 19- 21 Uhr, Finissage 10. Juli 17-20.

kultur in reinach

Zurück

Copyright 2022 – Gestaltung und Entwicklung: typo.d AG